Naturschutzgebiet Pantalica
HOME > Tourismus Sizilien > Pantalica

Naturschutzgebiet Pantalica

Und "das Land, das mit kristallklarem Wasser des Flusses Anapo, zu den längsten von Sizilien, wurde in Mount Laurel geboren, und nach einer Fahrt über 50 km lang, fließt in den Großen Hafen von Syrakus. Das Tal war ein Naturschutzgebiet im Jahr 1997 erklärt und die Städte Buscemi, Palazzolo Acreide, Ferla, Cassaro und Sortino, diesem riesigen Gebiet zu unterschiedlichsten Umgebungen zu präsentieren. Das faszinierendste ist zwischen den Städten Palazzolo Acreide, wo der Fluss in einen Canyon, und Sortino, wo es den Gewässern des Great Cave Creek bietet eine seltene Schönheit. Der Blick aus der natürlichen Wälder in der Talsohle verschmilzt mit der Landschaft voller Flüsse und eingerahmt von steilen Wänden von über 5000 prähistorische Gräber, dass die Nekropole von Pantalica Form, die größte Höhle Siedlung ganz Europa eingerichtet, aus dem dreizehnten Jahrhundert. BC Wanderwege im Tal können Sie leicht erreichen und besuchen Websites von Interesse: der Palazzo del Principe (Anaktoron), das Dorf der byzantinischen Cavetta, Filipporto der Nekropole, die Höhle der Fledermäuse etc.. Um das Tal zu erreichen und besuchen Sie die Nekropole Anapo muss der Hauptstraße von der Abzweigung nach Melilli (SR-CT) führt zu Sortino Kreuz und folgen Sie der Beschilderung auf der Baustelle.

Notovacanzesicilia: Website für Tourismus in Süd-Ost-Sizilien

ultimo aggiornamento quattordici marzo duemilasedici